Deutscher Gewerkschaftsbund

Gewerkschaftssenioren in Ostwestfalen-Lippe

Es gibt auch für ältere Menschen viele Möglichkeiten, sich gewerkschaftlich zu engagieren. In der Region Ostwestfalen-Lippe begleiten wir die Arbeit unserer Seniorengruppe vor Ort, um den Meinungsaustausch und die Zusammenarbeit der gewerkschaftlichen Senioren zu unterstützen sowie die politische und kulturelle Teilhabe von Senioren zu fördern. Durch die DGB-Geschäftsstelle Paderborn wird der DGB-Seniorenrat Paderborn/Höxter organisatorisch betreut.

Der DGB-Seniorenrat Paderborn/Höxter veranstaltet monatliche Seniorenseminare zu aktuellen gewerkschafts-, senioren- und kommunalpolitischen Themen im Altenzentrum Westphalenhof in Paderborn, z.B. Mobilität, TTIP und Rentenpolitik. Daneben bietet der Seniorenrat auch Betriebsbesichtigungen sowie ein- bis mehrtätige Seniorenfahrten an, u.a. zu den Ruhrfestspielen in Recklinghausen. In Minden-Lübbecke wird die Seniorenarbeit gemeinsam mit der IG Metall Minden und der NGG OWL organisiert.

Seniorinnen und Senioren beteiligen sich an der demokratischen Meinungsbildung im DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften - und unterstützen die Arbeit der Gewerkschaften vor Ort und am Arbeitsplatz. Gewerkschaftliches Engagement ist also auch nach dem eigenen Berufsleben möglich - alle sind herzlich eingeladen!

Aktuelles aus der Seniorenarbeit

Schwarz­wald-Stu­di­en­fahrt der Pa­der­bor­ner DGB Se­nio­rin­nen und Se­nio­ren

Wie schon seit vielen Jahren gab es wieder eine erlebnisreiche, informative und auch unterhaltsame Studienfahrt der DGB Seniorinnen und Senioren...

DGB OWl
DGB – Se­nio­ren aus dem Kreis zu Be­such beim LWL

Auf Einladung von Bernd Schäfer (Hövelhof), dem SPD-Abgeordneten für den Kreis Paderborn in der Landschaftsversammlung, dem sogenannten „Westfalen-Parlament“, fuhren jetzt rund 35 DGB - Senioren aus dem Kreis Paderborn unter der Leitung ihres Sprechers Kurt Zenker (Borchen) ins sog. Landeshaus nach Münster, um sich über die Aufgaben und Tätigkeiten des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe zu informieren.

DGB OWL
Bie­le­feld mit der Ka­me­ra neu ent­deckt

Augen auf und den Blick nach oben! Dies vermittelt Hartmut Vollmer bei seinem Lichtbildervortrag am 23.10.2012 im DGB-Seniorenarbeitskreis Bielefeld. Mit verblüffenden Kleinigkeiten, die beim Heranzoomen mit seiner Kamera entdeckt werden und wiederholtem Fragen, „kennen Sie das?“ und vorgetragenen Gedichten von Sigrid Lichtenberger, wurde der Nachmittag zu einem ausgesprochen interessanten „Rundgang“ durch Bielefeld, an dem sich alle 20 Kolleginnen und Kollegen rege beteiligten.

DGB OWL
Es wurde kein Layout ausgewählt.