Deutscher Gewerkschaftsbund

Jugendbüro OWL

Die DGB-Jugend ist sowohl Teil des Deutschen Gewerkschaftsbundes, als auch eigenständiger Jugendverband. Mitglieder der DGB-Jugend sind alle jugendlichen Mitglieder der Mitgliedsgewerkschaften des DGB.

Die DGB Jugend beschäftigt sich mit allen Fragen, die sich aus dem Arbeitsleben und der Gesellschaft ergeben, führen Seminare, Reisen und Veranstaltungen durch. Und wo wir mit unseren Argumenten auf taube Ohren stoßen, sind Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen angesagt.

In der Berufs- und Arbeitswelt setzen wir uns z.B. für mehr Ausbildungsplätze, für eine geregelte Übernahme, ein gerechtes und gutes Bildungssystem und für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von jungen Menschen ein. In der Gesellschaft fordern wir Freiheit, Gleichheit und Solidarität für alle! Wir machen uns insbesondere stark gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und rechtsextreme Gewalt.


Rückschau

Le­se­rei­se durch NRW mit Leon­hard F. Seidl macht Sta­ti­on in Bie­le­feld

Durch die Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ ist die Problematik rechter Gewalt in das Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt.

Was Schü­le­rin­nen und Schü­ler be­ach­ten soll­ten

In Nordrhein-Westfalen stehen die Sommerferien vor der Tür. Für viele Schülerinnen und Schüler beginnt damit die Zeit der Ferienjobs. Die DGB-Jugend OWL gibt Tipps, damit alles gut läuft!

Ge­werk­schafts­ju­gend lud mit TuS Ost zum 1. Re­spek­t-un­d-Viel­fal­t-Cup

Weit über 500 Menschen kamen am Samstag auf das Gelände des TuS Ost an der Radrennbahn und setzten gemeinsam ein buntes Zeichen für Respekt und Vielfalt. Der 1. Respekt-und-Vielfalt-Cup der Gewerkschaftsjugend war damit eine deutliche Aktion für einen respektvollen Umgang miteinander.

Film „Blut muss flie­ßen“

Dienstag, 2. Juli, holen wir den Film „Blut muss fließen“ nach Bielefeld