Deutscher Gewerkschaftsbund

Gewerkschaftssenioren in Ostwestfalen-Lippe

Es gibt auch für ältere Menschen viele Möglichkeiten, sich gewerkschaftlich zu engagieren. In der Region Ostwestfalen-Lippe begleiten wir die Arbeit unserer Seniorengruppe vor Ort, um den Meinungsaustausch und die Zusammenarbeit der gewerkschaftlichen Senioren zu unterstützen sowie die politische und kulturelle Teilhabe von Senioren zu fördern. Durch die DGB-Geschäftsstelle Paderborn wird der DGB-Seniorenrat Paderborn/Höxter organisatorisch betreut.

Der DGB-Seniorenrat Paderborn/Höxter veranstaltet monatliche Seniorenseminare zu aktuellen gewerkschafts-, senioren- und kommunalpolitischen Themen im Altenzentrum Westphalenhof in Paderborn, z.B. Mobilität, TTIP und Rentenpolitik. Daneben bietet der Seniorenrat auch Betriebsbesichtigungen sowie ein- bis mehrtätige Seniorenfahrten an, u.a. zu den Ruhrfestspielen in Recklinghausen. In Minden-Lübbecke wird die Seniorenarbeit gemeinsam mit der IG Metall Minden und der NGG OWL organisiert.

Seniorinnen und Senioren beteiligen sich an der demokratischen Meinungsbildung im DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften - und unterstützen die Arbeit der Gewerkschaften vor Ort und am Arbeitsplatz. Gewerkschaftliches Engagement ist also auch nach dem eigenen Berufsleben möglich - alle sind herzlich eingeladen!

Aktuelles aus der Seniorenarbeit

Se­mi­nar­pro­gramm der DGB-Se­nior*in­nen 2020

Auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Berufsleben bleiben Seniorinnen und Senioren in den Gewerkschaften aktiv und setzen sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein. Ältere Mitglieder der Gewerkschaften werden ernst genommen und ihre Aktivitäten sind ein wichtiger Beitrag. Wir brauchen das Engagement der Seniorinnen und Senioren im DGB. Mitmachen lohnt sich!

DGB/Petr Kurgan/123rf.com
Ge­werk­schafts­se­nio­ren wa­ren auf Stu­di­en­fahrt

Der Seniorenrat des DGB Paderborn ging vom 08.09.2019-12.09.2019 auf eine Studienfahrt nach Schleswig-Holstein. Auf dem Programm standen viele gemeinsame Aktivitäten, wie ein Besuch des Schlosses Glücksburg, Rundfahrten in Lübeck und Kiel, sowie Besuch des Ehren-Mariendenkmal in Laboe und die Entdeckung des Hamburger Hafens.

Lydia Kreiss, DGB Seniorenrat
Se­mi­nar­pro­gramm der Ge­werk­schafts­se­nio­ren 2019

Auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Berufsleben bleiben Seniorinnen und Senioren in den Gewerkschaften aktiv und setzen sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein. Ältere Mitglieder der Gewerkschaften werden ernst genommen und ihre Aktivitäten sind ein wichtiger Beitrag. Wir brauchen das Engagement der Seniorinnen und Senioren im DGB. Mitmachen lohnt sich!

DGB/Petr Kurgan/123rf.com
Es wurde kein Layout ausgewählt.